Pferdeausbildung mit Khaleesi - Lektion 7: The many faces of a horse 😋🙄🤪😕😍


Pferdetraining mit Khaleesi - Lektion 7: The many faces of a horse 😋🙄🤪😕😍 Seit Kurzem habe ich angefangen, mich intensiv mit Khaleesi‘s Kommunikation zu beschäftigen. Wenn Khaleesi Dänisch lernt, kann ich ja wohl ein wenig Pferdisch lernen 😉. Wobei Pferdisch keine Sprache im klassischen Sinne ist. Khaleesi kommuniziert non-verbal und ich muss «einfach nur» beobachten. Und genau da fängt es an, ein wenig kompliziert zu werden. Es sind nämlich die kleinen Details, die Nuancen, in denen sich ihr Gesichtsausdruck im Zusammenspiel mit Augen, Ohren und Nüstern verändert, die einen grossen Unterschied machen. Für mich heisst das aktuell, sehr konzentriert und achtsam zu sein. Nicht, dass ich plötzlich denke, der Black Butterfly möchte einen Teppich kaufen anstatt gekuschelt zu werden 😂. Sehr spannend ist es, zu beobachten, wie sie mit den anderen Pferden in der Herde kommuniziert. Sie ist hier eher die friedvolle Kommunikatorin, die freundlich anfragt und im Zweifel lieber dem Konflikt aus dem Weg geht. Völlig faszinierend.☺️ Mir gegenüber zeigt mein Cavallino die verschiedensten Gesichter: ich erkenne z.B. schon das Quatsch-Gesicht 😜, das Kuschel-Gesicht 🥰, das Leckerli-Gesicht😋, das Arbeits-Gesicht☺️, das Ich-hab-nichts-gemacht-Gesicht🙄, das Keinen-Bock-Gesicht 😕 oder das Hab-Dich-lieb-Gesicht😍. Bei letzterem zwinkert sie mir zum Beispiel einmal zu. Wenn sie während der Arbeit bei neuen Sachen überlegen muss, was jetzt genau zu tun ist, gähnt sie zunächst und blinzelt dann. Beim Boah-ich-muss-mich-gerade-echt-konzentrieren-und-in-mich-hineinhorchen-Gesicht, sind ihre Ohren nach hinten gerichtet. Gut, dass mein Gesichtsausdruck auf dem Bild recht einfach zu interpretieren ist: ich bin glücklich verliebt 🤩.

Notiz für später: Die Teppichbestellung für Khaleesi stornieren. 🤪

Horse Insight of the Day: Be mindful, observe, and try to understand 🖤